Macy’s Inc - Aktien

MACYS
Minimaler Spread *
80
Ziel-Spread *
80
Leverage/Margen
1:5
Kommission
0
Swapsätze: Long/Short
-0.01 / -0.01
Nominaler Wert eines Postens
100
Handelszeiten
16:30 - 23:00

Gerätebeschreibung

Die Einzelhandelsbranche ist einer der wesentlichen Sektoren des Marktes, da sie dafür sorgt, dass Hunderte von verschiedenen Konsumgütern angeboten und an die Kunden geliefert werden. Viele Jahrzehnte lang wurde die Einzelhandelsbranche als ein Geschäft mit Ziegelsteinen und Mörtel gesehen, aber die Weiterentwicklung von Computern und dem Internet führte zum E-Commerce, der in vielen entwickelten Ländern der Welt schnell sehr populär geworden ist.

Die Einzelhandelsbranche ist ziemlich groß und umfasst eine Vielzahl von Geschäften wie Fachgeschäfte, Supermärkte, Hypermärkte, Discounter, Convenience Stores und Kaufhäuser. Es wird erwartet, dass der weltweite Einzelhandelsumsatz bis zum Jahr 2022 26,7 Billionen Dollar erreichen wird, und er umfasst Umsätze aus verschiedenen Einzelhandelsgeschäften, einschließlich Buchläden, Restaurants und Lebensmittelgeschäften.

In den USA gibt es wahrscheinlich das vielfältigste und breiteste Angebot an Einzelhandelsgeschäften, das bekannte Namen wie Walmart, Target, Amazon, Macy, Kroger, Sams Club und Costco umfasst. Macy's Inc. ist ein bekannter Name in der Einzelhandelsbranche und betreibt viele Kaufhäuser in den USA.

Macy's ist eine amerikanische Einzelhandels-Holding, die 1929 gegründet wurde und deren aktuelle Firmensitze sich in New York, Ohio und Cincinnati befinden. Macy's betreibt und verwaltet drei Markengeschäfte mit den Namen Macy's, Bloomingdale's The Outlet und Macy's Bluemercury und Backstage. Macy's verfügt über insgesamt 840 Geschäfte in mehr als 45 US-Bundesstaaten sowie über Geschäfte in Dubai, Puerto Rico und Guam. Das Unternehmen hat fast 140.000 Mitarbeiter. Macy's wurde 2015 zum größten US-Geschäft nach Einzelhandelsumsatz.

Macy's bietet in seinen Einzelhandelsgeschäften ein breites Sortiment an Waren und Produkten an, das Bekleidung für Männer, Frauen und Kinder, Haushaltswaren und Accessoires, Einrichtungsgegenstände, Kosmetik und andere Konsumgüter umfasst. Macy's hat sein Flaggschiff und ikonisches Geschäft am Herald Square in Manhattan, das seit 1924 auch als das größte Kaufhaus der Welt bekannt ist, mit einer Verkaufsfläche von 1,1 Millionen Quadratfuß. Die beliebte Macy's Thanksgiving Parade Day ist ein jährliches Ritual, das seit 1924 jedes Jahr stattfindet.

Die Geschichte von Macy's

Macy's ist einer der ältesten und prominentesten Namen in der Einzelhandelsbranche, gegründet von Rowland Hussey Macy im Jahr 1858. Das heutige Geschäft wurde 1994 Teil der in Cincinnati ansässigen Federated Department Stores. Die Macy's Holdinggesellschaft wurde 2007 in Macy's Inc. umbenannt.

Rowland Hussey eröffnete 1858 die R.H Macy and Co. in New York City als Trockenwarengeschäft, und der Umsatz am ersten Tag lag bei 11,06 $. Im Jahr 1959 veröffentlichte Macy's die Finanzergebnisse des ersten Jahres, die einen Umsatz von fast 85.000 $ auswiesen. Im Jahr 1872 wurde die Bloomingdale Brothers Inc. von den Brüdern Joseph und Lyman Bloomingdale in New York gegründet. Im selben Jahr erweiterte Bloomingdale seinen East Side Bazaar und verkaufte Damenbekleidung und Modeaccessoires, womit das Konzept des "Fachgeschäfts" etabliert wurde.

Im Jahr 1902 zog Macy's an den Herald Square in Manhattan, New York, um, was sich als großer Erfolg erwies und als ikonischer Standort für die Marke diente. Im Jahr 1924 wurde Macy's Herald Store zum größten Geschäft der Welt, und zum ersten Mal wurde die Macy's Thanksgiving Parade veranstaltet. 1925 kaufte Macy's Davison Paxona, das seinen Sitz in Atlanta hatte.

Im Jahr 1929 wurde eine Gruppe von mehreren Geschäften in Familienbesitz mit dem Namen "Federated Department Store" gegründet, zu der Abraham & Strauss, Filene's of Boston und F&R Lazarus gehörten. Macy's wurde schließlich Teil von Federated Department Stores, allerdings erst viel später im Jahr 1994. Die Bloomingdale Brothers schlossen sich 1930 der Federated-Gruppe an, und der Umsatz der Federated-Filialen erreichte 112 Millionen Dollar.

1934 wurde von Fred Lazarus ein neuer Merchandising-Standard eingeführt, bei dem die Kleidungsstücke in einer bestimmten Größe nach Farbe, Preis und Stil angeordnet wurden. 1945 erwarb Macy O'Connor Moffat & Company, und Federated verlegte seinen Sitz nach Cincinnati. Im Jahr 1956 wurde Burdines Teil von Federated Stores. Im Jahr 1959 erwarb Federated Rike's, Dayton und Goldsmiths.

Bloomingdale brachte 1961 die erste Designer-Einkaufstasche der Welt auf den Markt. Der Jahresumsatz der Federated-Geschäftsgruppe erreichte 1964 die Marke von 1,2 Milliarden Dollar. Die Umstellung aller Federated-Divisionen auf eine einzige elektronische Plattform wurde 1985 von der Federated Systems-Gruppe namens 'SABRE Group' durchgeführt, die heute Macy's Systems and technology heißt.

1986 kaufte die May Company Associated Dry Goods, L.S Ayres, Lord & Taylor und J.W Robinson, was als die größte Akquisition im Einzelhandel angesehen wurde. 1988 kaufte die Campeau Corporation Federated, und viele der Federated-Abteilungen wurden an andere etablierte Einzelhändler verkauft. Macy's erwarb Bullock's und I. Magnin von Campeau, während May Company Foley's und Filene's von Campeau kaufte.

1989 gründete Federated eine eigene Einheit für Finanz-, Verwaltungs- und Kreditservices, um die in verschiedenen Abteilungen verteilten Kreditservices zu konsolidieren; die Einheit ist nun als Macy's Credit and Customer Services bekannt. 1990 meldete Federated zusammen mit Allied Stores Konkurs an, um zu restrukturieren und zu reorganisieren.

Im Jahr 1992 wurden Federated und Allied Stores zur neuen Federated Department Stores fusioniert, die insgesamt 220 Kaufhäuser in mehr als 26 Staaten betrieb und einen Jahresumsatz von 7 Milliarden Dollar erzielte. Ebenfalls 1992 meldete Macy's unter Chapter 11 Konkurs an. 1994 kaufte Federated die Joseph Horne Co. aus Pittsburg.

Im Dezember 1994 erwarb Federated Macy's & Co. und wurde als der größte Kaufhauseinzelhändler des Landes bezeichnet. Federated kündigte weiterhin an, die I. Magnin-Filialen entweder zu verkaufen oder in Macy's oder Bullocks umzuwandeln, und Federated Logistic, jetzt Macy's Logistics genannt, wurde ebenfalls 1994 gegründet, um das Vertriebsnetz zu verwalten.

1996 eröffnete Bloomingdale seine vier Filialen in Kalifornien, und auch Macy's.com wurde ins Leben gerufen. Im Jahr 2003 wurde der Name Macy's mit regionalen Abteilungen von Federated integriert, wie Lazarus- Macy's, Goldsmiths- Macy's, Burdines- Macy's und Rich's= Macy's. Im Jahr 2005 wurden alle Geschäfte unter dem Namen Macy's umbenannt, und Federated firmierte unter Macy's und Bloomingdale. Ebenfalls im Jahr 2005 erwarb Federated die May Department Stores Company, und mehr als 400 May-Filialen wurden 2006 in Macy's umbenannt.

Im Jahr 2007 beschlossen die Aktionäre, den Namen von Federated Department Stores in Macy's Inc. zu ändern. 2008 feierte Macy's am 28. Oktober seinen 150sten Geburtstag. Im Jahr 2010 eröffnete Bloomingdale sein exklusives Geschäft der gehobenen Klasse mit dem Namen Bloomingdale The Outlet und auch das erste internationale Bloomingdale-Geschäft wird in Dubai eröffnet.

Im Jahr 2011 begannen sowohl Macy's als auch Bloomingdale mit dem E-Commerce-Verkauf in mehr als 100 Ländern. 2015 kaufte Macy's Bluemercury, ein Fachgeschäft mit Beauty- und Spa-Services, und 2016 gab es 122 Filialen. Im Jahr 2018 investierte Macy's in mehr als 50 Filialen, um die Dienstleistungen zu verbessern.

Aktuelles Geschäft und Investitionen von Macy's

Macy's ist eine der beliebtesten Einzelhandelsmarken in den USA und auch auf der ganzen Welt. Das Unternehmen betreibt den Einzelhandel in zahlreichen Segmenten, zu denen Bekleidung, Schmuck, Kosmetik, Accessoires, Heimtextilien und Konsumgüter gehören. Zu den berühmten Marken gehören Macy's, Bloomingdale und Bluemercury, die Premiumprodukte anbieten.

  • Bekleidung für Männer, Frauen und Kinder
  • Düfte
  • Schuhe
  • Schmuck
  • Kosmetika
  • Einrichtungsgegenstände und andere Accessoires.

Macy's hat viele Tochtergesellschaften, und eine davon ist die FDS Bank, die die Kreditbearbeitung, den Kundenservice und die Kreditmarketingdienste sowie das Inkasso verwaltet. Zu den von Macy's angebotenen Eigenmarken gehören Aqua, Alfani, Epic Threads, Home Design, Holiday Lane, Hudson Park, Material Girl und American Rag.

Das Segment der Intimbekleidung trägt zusammen mit Damen-Accessoires, Kosmetik und Schuhen zu 40 % des Gesamtumsatzes bei. Die Damenbekleidung macht 25% aus, gefolgt von Herren- und Kinderbekleidung mit 20%, und der Rest des Umsatzes entfällt auf Heim- und sonstige Produkte. Macy's gibt viel Geld für Werbung und Promotion aus, und 2018 wurden fast 1,2 Milliarden US-Dollar für Werbung in Print- und Fernsehmedien, Direktwerbung und anderen Marketingkanälen ausgegeben.

Macy's hat mehr als 800 Filialen in den USA, die über das ganze Land verteilt sind. Fast 30 % der Läden befinden sich im Nordosten der USA, 20 % im Süden und der nördlichen Mitte, während 15 % im Nordwesten und Südwesten liegen. Macy's erzielte 2019 einen Nettoumsatz von 24,56 Mrd. $, wobei 65% des Gesamtumsatzes auf die Macy's-Filialen entfielen, gefolgt von Macy's digital mit 23%, Bloomingdale mit 8%, Bloomingdale digital mit 3% und Bluemercury mit 1%.

Risiken und Potenziale im Umfeld von Macy's

Macy's hat einen starken Markennamen im Einzelhandels- und Kaufhaussektor, aber in den vergangenen Jahren verzeichnete Macy's aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs einen Umsatzrückgang von 11 % und auch einen Rückgang des Nettogewinns von 27 % von 2014 bis 2018. Im Jahr 2019 verzeichnete Macy's einen Umsatz von 25 Mrd. $ und einen Anstieg der In-Store-Verkäufe um 1,7 %. Der Nettogewinn wurde jedoch mit 1,1 Mrd. $ ausgewiesen, was einem Rückgang von 29% entspricht.

Macy's ist ein prominenter Name in der Einzelhandels- und Lifestyle-Branche, und die SWOT-Analyse ist ein gängiges Management-Tool, das es einem großen Unternehmen wie Macy's ermöglichen kann, seine internen und externen Faktoren zu untersuchen und ein angemessenes Maß für die Erreichung der Geschäftseffizienz festzulegen. Die SWOT-Analyse von Macy's ist gegeben durch:

  • Stärken

Macy's hat eine große Fangemeinde und einen großen Kundenstamm im Einzelhandelssektor. Das Unternehmen ist über 150 Jahre alt, was seinen Erfolg bescheinigt. Macy's hat über 800 Filialen in den USA, was die Bequemlichkeit und Verfügbarkeit der Produkte für die Kunden sicherstellt. Das Macy's Herald Square ist das größte Einzelhandelsgeschäft der Welt. Das Unternehmen verfügt über eine große Auswahl an Premium-Eigenmarken und bietet ein breites Sortiment an Bekleidung, Schuhen, Kosmetik, Schmuck und Haushaltsprodukten. Macy's bietet auch Online-Shopping an und exportiert in über 100 Länder.

  • Schwachstellen

Macy's ist stark von den Umsätzen und Verkäufen in den USA abhängig und hat im Vergleich zu anderen großen Einzelhandelsunternehmen weniger Präsenz auf den globalen Märkten. Der Marktanteil von Macy's ist rückläufig, da der Wettbewerb im Einzelhandelssektor zunimmt. Macy's muss auch mehr in die Forschung und das Sammeln von Erkenntnissen über sich ändernde Kundenpräferenzen und -wünsche investieren.

  • Chancen

Macy's hat alle Möglichkeiten zu wachsen, da die Einzelhandelsbranche wachsen wird. Das Unternehmen muss darauf achten, sein Produktportfolio zu diversifizieren und sich auf E-Commerce zu konzentrieren, da die Zukunft des Einkaufens neben den stationären Geschäften im Online-Shopping liegt. Macy's kann auch versuchen, das Geschäft in Schwellenländern zu erweitern, wo es eine gewisse Fangemeinde von exklusiven Einzelhandelsgeschäften wie Macy's gibt.

  • Bedrohungen

Macy's muss sich einer ständigen und harten Herausforderung durch seine Konkurrenten stellen, zu denen Walmart, Amazon, Kroger, Coles Group, Sams Club, eBay, JC Penney und Costco gehören. Die finanzielle Leistung von Macy's wird von wirtschaftlichen Abschwüngen und der Regierungspolitik beeinflusst.

Aktienanalyse von Macy's

Macy's Inc. ist börsennotiert und wird aktiv an der New Yorker Börse (NYSE) mit dem Tickersymbol 'M' gehandelt. Das Unternehmen ist im Sektor 'Einzelhandel' und in der Branche 'Kaufhäuser' gelistet.

Das Allzeithoch der Macy's-Aktie lag am 16. Juli 2015 bei 72,80 $, der Durchschnittskurs der letzten 52 Wochen beträgt 11,55 $.

Macy's meldete Rekordeinbußen beim Quartalsumsatz, der fast $3,6 Milliarden betrug, aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die die Schließung von Geschäften erzwang und die Menschen aufforderte, zu Hause zu bleiben und sich auf Online-Einkäufe im Vergleich zu physischen Einkäufen zu verlassen. Bereits im ersten Quartal verzeichnete Macy's einen Nettoverlust von $11,53 Milliarden.

Die Geschäfte haben begonnen, wieder zu öffnen, aber Covid-19 wirkt sich weiterhin auf das Leben und die Wirtschaftssysteme im gesamten System aus. Macy's entschied sich, mehrere Kostensenkungsmaßnahmen durchzuführen und fast 4000 Mitarbeiter in vielen Unternehmens- und Managementpositionen zu entlassen. Im ersten Quartal verlor Macy's $2,03 pro Aktie, und der Nettoumsatz sank um 45% auf $3,01 Milliarden. Analysten sagen voraus, dass die Gewinne von Macy's in diesem Geschäftsjahr weiter sinken werden.

Die obigen Informationen dienen nur zu Bildungszwecken und können nicht als Anlageberatung angesehen werden. Die vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Verfügbar Stocks CFDs on R1investing

Symbol Beschreibung Handelszeiten
AMAZON Amazon Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
NETFLIX Netflix Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
APPLE Apple Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
EXXM Exxon Mobil Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
GOOGLE Google Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
PFIZER Pfizer Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
CHEVRON Chevron Corporation. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
3M 3M Co. 03:30-06:00,   07:70-10:00, Kaufen Verkaufen
APHRIA Aphria Inc. 16:00-22:55 Kaufen Verkaufen
VERIZON Verizon Communications Inc. 16:30-22:50 Kaufen Verkaufen
VISA Visa Inc. 16:30-22:55 Kaufen Verkaufen
ATT AT&T Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
BAIDU Baidu Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
BERKSHIRE Berkshire Hathaway (B) Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
BOA Bank of America Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
BOEING The Boeing Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
CISCO Cisco Systems Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
ADOBE Adobe Systems Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
CITI Citigroup Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
COKE The Coca-Cola Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
eBAY eBay Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
FACEBOOK Facebook Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
AIG American International Group Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
GE General Electric Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
GM General Motors Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
GOLDSACHS Goldman Sachs Group Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
ALCOA Alcoa Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
IBM International Business Machines Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
INTEL Intel Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
JNJ Johnson & Johnson 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
JPM JP Morgan Chase & Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
LIBERTYGLOB Liberty Global PLC 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
LOCKHEED Lockheed Martin Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
MA MasterCard Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
MACYS Macy’s Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
MCDON McDonald's Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
MORGAN_STA Morgan Stanley 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
MSFT Microsoft Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
NIKE Nike 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
NOKIA Nokia Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
ALIBABA Alibaba Group Holding LTD 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
NVIDIA NVIDIA Corp. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
PepsiCo PepsiCo (NYSE) 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
PG Procter & Gamble Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
AMEX American Express Co. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen
TWITTER Twitter Inc. 16:30-23:00 Kaufen Verkaufen

Richten Sie Ihr Konto ein und erfreuen Sie sich an Ihren Gewinnen!

Von CYSEC reguliert
Null Kommissionen
Trading-Plattformen für PC, Web und mobile Geräte
Dezidierter Kundenberater
Spreads ab 0,03
Leverage bis zu 1:200
Schnelle Auszahlungen
Bildungstreffpunkt
Konto einrichten