DATENSCHUTZ

R1Investing ist ein Markenname der R1Investing, eine von der Börsenaufsichtsbehörde „Cyprus Securities and Exchange Commission“ (nachfolgend als „CySEC“ bezeichnet) reglementierte Investmentfirma, mit der Steuernummer 269/15 (nachfolgend als „das Unternehmen“ bezeichnet) und ist für den Schutz der personenbezogenen und finanziellen Daten von Kunden verantwortlich. Wird ein Handelskonto im Unternehmen eröffnet, stimmt der Kunde der Erfassung, Verarbeitung, Speicherung und Verwendung der personenbezogenen Daten durch das Unternehmen, wie nachfolgend erklärt, zu.

Die Erhebung von personenbezogenen Daten

Das Unternehmen erfasst die Daten, die zur Öffnung, Transaktion und Sicherung der Kundenwerte erforderlich sind und stellt sicher, dass die erforderlichen Informationen erfasst werden. Das Unternehmen erfasst daher zwei Arten von Daten und Informationen von Kunden (von Banken und/oder Kreditagenturen, und/oder anderen Quellen, damit das Unternehmen das Kundenprofil basierend auf deren Anforderungen und Präferenzen erstellen, um seine Leistungen effektiv und im Einklang mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften erbringen kann).

Wenn es sich bei dem Kunden um eine natürliche Person handelt, ist das Unternehmen der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten in Bezug auf die Verarbeitungsaktivitäten, denen die personenbezogenen Daten des Kunden wie unten beschrieben unterzogen werden.

Die erste Informationsart sind nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen in Bezug auf einen Kunden, die zur Verfügung gestellt oder durch Ihre Nutzung unserer Site erfasst („Nicht personenbezogene Informationen“), selbst wenn Sie sich nicht auf unserer Site registrieren oder dort teilnehmen. Die Identität eines Kunden, von dem nicht personenbezogene Informationen erfasst wurde, ist uns nicht bekannt. Nicht personenbezogene Informationen, die erfasst werden, können Ihre zusammengefassten Nutzungsinformationen und technische Informationen, die von Ihrem Endgerät übermittelt werden, beinhalten, einschließlich bestimmte Software- oder Hardware-Informationen (z.B. die Art des Browsers oder Betriebssystem, das Ihr Endgerät verwendet, Sprachpräferenzen, Zugangszeiten, etc.), um die Funktionalität unserer Site zu optimieren. Wir können ebenfalls Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Site erfassen (z.B. angesehene Seiten, Online Browsing, Klicks, Aktionen, etc.).

Die zweite Informationsart sind individuell identifizierbare Informationen, konkret Informationen, die eine Person identifizieren, oder eine Person mit angemessenem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Informationen“). Die Informationen beinhalten:

  • Registrierungsinformationen: Wenn Sie ein Konto eröffnen, werden Sie gebeten, uns bestimmte Details zur Verfügung zu stellen, wie z.B.: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Postanschrift, Telefonnummer, und andere Informationen, die in unseren Nutzungsbedingungen / unserem Registrierungsformular näher beschrieben sind.
  • Geräteinformationen: Wir können ebenfalls personenbezogene Informationen von Ihrem Endgerät erfassen. Diese Informationen beinhalten Geolokationsdaten, IP-Adresse, einzigartige Erkennungen (z.B. MAC Adresse und UUID) und andere Informationen in Bezug auf Ihre Aktivitäten durch die Seite.
  • Zahlungsinformationen: Um Auszahlungen vorzunehmen und für Anti-Geldwäsche-Zwecke, müssen Sie innerhalb der Site personenbezogene Informationen an den Zahlungsabwickler unseres Vertrauens weitergeben. Diese personenbezogenen Informationen können Ihren Namen, Rechnungsanschrift, Identitätsnummer, Finanzinformationen (z.B. Ihre Kreditkartennummer, Bankkonto, etc.) und alle anderen Informationen enthalten, die für die Ausführung von Transaktionen erforderlich sind.

Basierend auf dem bereits Erwähnten erhebt das Unternehmen die Daten, die für die Kommunikation mit den Kunden und die Kundenidentifikation erforderlich sind. Zudem werden unter Umständen bestimmte demographische Daten, inklusive Geburtsdatum, Bildung, Beruf, usw. von den Unternehmenskunden zusammen mit Handelsdaten erhoben, sodass das Unternehmen in der Lage ist, auf handelsrelevante Details zuzugreifen, die erforderlich erscheinen. Beispiel umfassen:

  • Antragsinformationen, die personenbezogene Daten des Kunden auf dem Antragsformular des Unternehmens umfassen. Der Name, die Adresse, das Geburtsdatum, die E-Mail-Adresse, das Einkommen und die Einkommensquelle des Kunden werden abgefragt. Diese Daten werden vom Unternehmen auch verwendet, um mit dem Kunden zu kommunizieren.
  • Transaktionsdaten, die Informationen zum voraussichtlichen Umfang und Wert der Kundentransaktion mit dem Unternehmen enthalten. Das wirtschaftliche Profil des Kunden wird auch auf der Grundlage dieser Daten erstellt.
  • Prüfungsdaten, die den Ausweis, Pass oder Führerschein des Kunden umfassen.

Die Verwendung von personenbezogenen Daten

Das Unternehmen erfasst und verwendet Informationen nur für die Zwecke und die Erbringung von Leistungen, und um seine Verpflichtungen aus geltenden Gesetzen und Vorschriften zu erfüllen. Damit das Unternehmen seine Dienstleistungen verbessern und seine Kunden über alle zusätzlichen Produkte und/ oder weitere Angebote bewerben kann, werden diese Daten benötigt. In diesem Zusammenhang stimmen die Kunden hiermit der Nutzung der Daten zu diesen Zwecken zu.

Wollen Kunden keine Informationen vom Unternehmen erhalten, können Sie das Unternehmen unter folgender Webseite kontaktieren: href="/de/de/contactus.

Nutzerrechte (für Nutzer innerhalb der EU)

Sie können Folgendes beantragen:

  1. Informationen zu erhalten, ob nicht personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden, und auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Informationen und zusätzliche Informationen zuzugreifen.
  2. Eine Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, in einem strukturierten, üblichen und elektronisch lesbaren Format zu erhalten.
  3. Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, die sich unter unserer Kontrolle befinden.
  4. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  5. Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns.
  6. Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns.
  7. Eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einlegen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte keine absoluten Rechte darstellen, und von unserem eigenen begründeten Interesse und aufsichtsrechtlichen Anforderungen abhängen können.

Wenn Sie die eines der vorgenannten Rechte ausüben oder weitere Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@royalforex.com.

Aufbewahrung

Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist, und um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten zu lösen und unsere Richtlinien durchzusetzen. Aufbewahrungspflichten werden unter Berücksichtigung der Art der erfassten Information und des Zweckes, für den sie erfasst wird, bestimmt, und bezieht die Anforderungen der jeweiligen Situation und die Notwendigkeit, veraltete, nicht verwendete Informationen so früh wie angemessen möglich zu löschen, ein. Nach geltenden Vorschriften werden wir Aufzeichnungen von personenbezogenen Daten von Kunden, Dokumente zur Kontoeröffnung, Kommunikationen und alles andere gemäß geltenden Gesetzen und Vorschriften aufbewahren.

Wir können unvollständige oder falsche Informationen jederzeit in eigenem Ermessen korrigieren, ersetzen oder entfernen.

Schutz der personenbezogenen Daten

Das Unternehmen übernimmt technische und organisatorische Schutzmaßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Änderung der personenbezogenen Kundendaten zu vermeiden. Das Unternehmen speichert alle von Kunden erhobenen personenbezogenen Daten auf seinen sicheren Servern (Passwort- und Firewall-geschützt).

Die Kunden verpflichten sich, mit ihrem Zugangspasswort unsere Seite zu schützen, das Unternehmen fragt die Kunden nicht nach ihren Passwörtern (außer zum Login auf der Unternehmenswebseite).

Die von den Kunden an das Unternehmen gegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nur innerhalb des Unternehmens und dessen Partner verwendet. An dritten Parteien werden sie nur weitergegeben, wenn Vorschriften oder Gesetze dies erfordern. Müssen Daten aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen weitergegeben werden, erfolgt die Weitergabe zur Kenntnisnahme, wenn nicht anders angewiesen. In diesen Fällen muss das Unternehmen die dritte Partei ordnungsgemäß über die Vertraulichkeit der Daten informieren.

Übermittlung von Daten außerhalb des EWR

Bitte beachten Sie, dass sich einige Datenempfänger außerhalb des EWR befinden können. In solchen Fällen werden wir Ihre Daten nur in solche Länder übermitteln, wie dies von der Europäischen Kommission in Bezug auf ein angemessenes Maß an Datenschutz genehmigt ist, oder rechtliche Vereinbarungen schließen, die ein angemessenes Maß an Datenschutz sicherstellen.

Unternehmenstransaktion

Wir können Informationen im Falle einer Unternehmenstransaktion (z.B. Verkauf eines wesentlichen Teils unseres Unternehmens, Fusionen, Konsolidierung oder Verkauf von Vermögenswerten) weitergeben. Im Falle des oben genannten wird der Erwerber oder das akquirierende Unternehmen die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Rechte und Pflichten übernehmen.

Minderjährige

Wir verbieten es Nutzern, die jünger als 18 Jahre alt sind, sich für unsere Leistungen anzumelden oder diese zu nutzen. Sollten wir davon Kenntnis erlangen, dass ein Nutzer, der jünger als 18 Jahre alt ist, Informationen weitergegeben hat, werden wir diese Informationen löschen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Minderjähriger unter 18 Jahre Informationen an uns weitergegeben hat, kontaktieren Sie uns bitte unter info@r1investing.com.

Angeschlossene Unternehmen und Partner

Das Unternehmen kann Informationen an angeschlossene Unternehmen weitergeben, wenn diese Informationen von diesem angeschlossenen Unternehmen vernünftigerweise benötigt wird, um seinen Kunden die Produkte oder Leistungen zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen kann Informationen mit Partnern und angeschlossenen Unternehmen teilen, um zusätzliche ähnliche Produkte und Leistungen anzubieten, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen, und die auf nützliche und relevante Weise übermittelt werden, nur wenn Kunden das Unternehmen dazu autorisiert haben.

Aus Respekt für die Datenschutzrechte der Kunden stellen wir Ihnen solche Werbematerialien nur mit der Möglichkeit zur Verfügung, den Erhalt weiterer Werbematerialien von uns abzulehnen. Wenn Sie sich abmelden, werden wir Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer von unseren Werbe-Verteilerlisten entfernen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen andere Arten von wichtigen E-Mail-Kommunikationen ohne die Möglichkeit, den Erhalt abzulehnen, senden können, selbst wenn Sie sich von dem Erhalt von Werbe-E-Mails abgemeldet haben. Diese können Ankündigungen des Kundendienstes oder administrative Mitteilungen beinhalten.

Nicht einbezogene Dritte

Die personenbezogenen Kundendaten werden vom Unternehmen an Dritte weder verkauft, lizenziert, geleast oder anderweitig weitergegeben, wobei die im Datenschutz beschrieben Ausnahmen zu beachten sind.

Das Unternehmen behält sich vor, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben, wenn dies durch Gesetze, Vorschriften und andere behördliche Vorgaben erforderlich ist. Das Unternehmen kann bei Bedarf auch Daten an Kreditauskünfte oder Inkassounternehmen weitergeben, die erforderlich sind, damit die Dienste dem Unternehmen und/ oder dem Kunden zur Verfügung gestellt werden können.

Zudem kann das Unternehmen Dritte für bestimmte interne Funktionen, wie Kontobearbeitung, Ausführung, Kundendienst, Kundenbefragungen oder andere Datenerhebungsaktivitäten engagieren. Die Verwendung geteilter Informationen ist streng auf die Leistung des oben genannten begrenzt und nicht für andere Zwecke zulässig. Alle dritten Parteien, die personenbezogene Daten mit dem Unternehmen teilen müssen diese personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit allen relevanten Gesetzen und den Unternehmensbestimmungen schützen. Das Unternehmen teilt personenbezogene Daten mit Dritten nicht, wenn diese nicht bereit sind, personenbezogene Kundendaten angemessen zu schützen.

Wurden Kunden durch einen Business Introducer oder andere Partner des Unternehmens vorgestellt, können diese unter Umständen auf die Kundendaten zugreifen. Daher stimmen Kunden hiermit zu, dass Daten mit solchen Personen geteilt werden.

Kundenkontakt

Hin und wieder kann das Unternehmen Kunden telefonisch oder per E-Mail kontaktieren, um über weitere Informationen zum Unternehmensvertrag und den damit verbundenen Geschäftsänderungen zu informieren. Zudem kann das Unternehmen gelegentlich Kunden telefonisch oder per E-Mail kontaktieren, um sie über die einzigartigen Angebote des Unternehmens zu informieren. Kunden erklären sich mit einem solchen Kontakt einverstanden, sobald sie bei der Anmeldung in unserem Unternehmen unseren Geschäftsbedingungen zustimmen. Alle Personen, die keinen weiteren Kontakt mit dem Unternehmen wünschen, kann das Unternehmen telefonisch oder per E-Mail dazu auffordern, jeglichen Kontakt einzustellen.

Einschränkung der Verantwortung

Das Unternehmen ist nicht für den Datenschutz von Seiten verantwortlich, die mit href="/de/de verbunden sind und hat keine Kontrolle über die Verwendung oder den Schutz von Kundendaten oder von diesen Seiten erhobenen Daten. Entscheidet sich ein Kunde für eine Partnerseite, kann er aufgefordert werden, sich zu registrieren oder personenbezogene Daten anzugeben. Dabei gilt es zu beachten, dass diese Daten von Dritten erhoben werden und den Datenschutzbestimmungen dieser Dritten unterliegen.

Verwendung von „COOKIES“

Ein Cookie ist eine Datei mit einer Kennung, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann zurück zum Server gesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server abruft. Es gibt residente und Sitzungscookies: ein residentes Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zum Auslaufdatum gültig, außer er wird vom Nutzer vor Ablauf des Datums gelöscht; ein Sitzungscookie hingegen läuft zum Sitzungsende des Nutzers ab, wird also gelöscht, wenn der Webbrowser geschlossen wird. Cookies enthalten normalerweise keine Daten, die einen Nutzer persönlich identifizieren, aber personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, können in Verbindung zu den Daten stehen, die in Cookies gespeichert oder aus Cookies erhoben werden.

Cookies können von Webservern verwendet werden, um Nutzer während ihrer Navigation auf einer Webseite zu identifizieren und zu verfolgen. Zudem erkennen Sie den Nutzer, wenn er zur Webseite zurückkehrt. Wir nutzen sowohl das residente als auch das Sitzungscookie auf unserer Webseite.

Das Unternehmen nutzt Cookies, um die Handelsaktivitäten seiner Kunden zu schützen und die Leistung dieser Webseite zu verbessern. Die vom Unternehmen eingesetzten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten oder andere sensiblen Daten.

Das Unternehmen kann Nutzungsstatistiken der Webseite mit renommierten Werbeunternehmen und deren Partner-Marketingunternehmen teilen. Dabei ist zu beachten, dass die Daten, die von diesen Werbeunternehmen erhoben werden, nicht persönlich identifizierbar sind. Um die Webseite href="/de/de  zu verwalten und zu verbessern, kann das Unternehmen über Dritte Daten zur Nutzung und zum Volumen verfolgen und analysieren. Diese Dritten können im Namen des Unternehmens Cookies verwenden, um Verhaltensweisen zu verfolgen. Diese Cookies enthalten keine persönlich zuweisbaren Daten.

Datenschutz-Updates

Hin und wieder kann das Unternehmen diese Datenschutzbestimmungen aktualisieren. Nimmt das Unternehmen materielle Änderungen an diesen Bestimmungen vor, inklusive zur Art der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung von personenbezogenen Kundendaten, wird die überarbeitete Datenschutzbestimmung auf der Webseite des Unternehmens veröffentlicht. Diesbezüglich stimmen Kunden hiermit zu, dass die elektronische Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzbestimmungen auf der Webseite als aktuelle Benachrichtigung des Unternehmens für seine Kunden gilt. Alle Streitfälle bezüglich der Datenschutzbestimmungen des Unternehmens unterliegen dieser Benachrichtigung sowie der Kundenvereinbarung. Die letzte Überarbeitung wird in dem Bereich „Zuletzt überarbeitet“ angezeigt. Ihre fortwährende Nutzung der Website oder der Dienste nach der Mitteilung über solche Änderungen auf unserer Website stellt Ihre Kenntnisnahme und Zustimmung dar, an diese Inhalte einer solchen Änderungen gebunden zu sein.

Der globale Markt in Ihrer Reichweite

Konto eröffnen