ESMA

Die Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde (ESMA) hat neue Richtlinien für das Angebot von CFDs (Contracts for Difference) für Privatkunden verabschiedet. Diese Richtlinien sollen am 1. August 2018 in Kraft treten und alle Unternehmen umfassen, die CFD-Handelsdienstleistungen in der EU anbieten. Als Privatkunde von R1investing sind die neuen ESMA-Richtlinien ausnahmslos für Ihre Handelsaktivität und Ihr Konto relevant.

In Übereinstimmung mit diesen Richtlinien werden wir gezwungen sein, den angebotenen Hebel für unsere Handelsprodukte und die Prozentsätze für die Margin-Glattstellung zu ändern.

Unterschiede zwischen klassifizierten Einzelhändlern und professionellen Händlern

Professionelle Händler:

FDS ASSETS KLASSEN:

(Maximaler Hebel)

 

Forex Major

500: 1

 

Forex exotische Paare

500: 1

 

Gold

250: 1

 

Rohstoffe

200: 1

 

Energierohstoffe

200: 1

 

Hauptindizes

200: 1

 

Nebenindizes

200: 1

 

Aktien & Aktien

50: 1

 

Kryptowährungen

2: 1

 

ANDERE EIGENSCHAFTEN:

 

 

Randschlussregel * 2

fünfzehn%

Zugang zu Wettbewerben und anderen Vorteilen

Ja

Engagierter Account Manager

Ja

Mehrsprachiger Kundensupport

24/5

Zugang zu VIP Platinum Education

Ja

Anspruch auf ICF-Kompensation

Nein

 

Handelsplattform

Stoppen Sie nach dem 1. August

MetaTrader 4

fünfzehn%

 

Einzelhändler:

FDS ASSETS KLASSEN:

 

(Maximaler Hebel)

Forex Major

 

30: 1

Forex exotische Paare

 

20: 1

Gold

 

20: 1

Rohstoffe

 

10: 1

Energierohstoffe

 

10: 1

Hauptindizes

 

20: 1

Nebenindizes

 

10: 1

Aktien & Aktien

 

5: 1

Kryptowährungen

 

2: 1

 

ANDERE EIGENSCHAFTEN:

 

 

Randschlussregel * 2

50%

Zugang zu Wettbewerben und anderen Vorteilen

Nein

Engagierter Account Manager

Ja

Mehrsprachiger Kundensupport

24/5

Zugang zu VIP Platinum Education

Nein

Anspruch auf ICF-Kompensation

Ja

 

Handelsplattform

Stoppen Sie nach dem 1. August

MetaTrader 4

50%

 

Margin-Closeout-Limits Margin-Closeout-Limits werden für jedes Konto separat implementiert, während der Prozentsatz berechnet wird, zu dem CFD-Anbieter verpflichtet sind, eine oder mehrere aktive CFD-Positionen zu schließen. 

Risikowarnung: Je höher die Hebelwirkung, desto höher die möglichen Gewinne, aber auch die Verluste

* Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens zwei der folgenden drei Kriterien erfüllen müssen, um sich für die Umwandlung in einen gewählten professionellen Kunden zu qualifizieren:

  1. Sie müssen Transaktionen in erheblichem Umfang auf dem relevanten Markt mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von 10 pro Quartal im letzten Jahr durchgeführt haben
  2. Die Größe Ihres Finanzinstrumentenportfolios, definiert als Bareinlagen und Finanzinstrumente, sollte den Betrag von 500.000 € überschreiten
  3. Sie sollten mindestens ein Jahr in einer beruflichen Position im Finanzsektor gearbeitet haben oder gearbeitet haben, was Kenntnisse über die vom Unternehmen angebotenen Finanzinstrumente erfordert

Jetzt bewerben

Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto als Privatkunde offen bleibt, wenn Sie nicht berechtigt sind, ein gewählter professioneller Kunde zu werden, und Sie weiterhin die erweiterten Handelsdienste von R1investing nutzen können. 

Margin-Anforderungen für Positionen, die vor dem 1. August 2018 aktiv wurden, bleiben unberührt. In Bezug auf Positionen, die nach diesem Datum aktiv wurden, wird das Margin-Level automatisch aufgehoben (beginnend mit den Positionen mit der schlechtesten Performance).

 

 

Der globale Markt in Ihrer Reichweite

Konto eröffnen